Smart-Systeme

Das Smart Home bzw. das vernetzte „intelligente“ Zuhause wird bereits seit Jahren als „das Zuhause“ der Zukunft bezeichnet und sollte für mehr Sicherheit sorgen und sogar wertvolle Zeit und Energiekosten sparen. Per Smartphone oder Computer steuern Sie bequem Heizung, Licht, Jalousie oder Lautsprecher – wo auch immer Sie gerade sind. Neben modernster Technik machen unzählige Design-Varianten die vernetzte Haussteuerung zu einem einzigartigen Wohnerlebnis. Dabei begleiten wir Sie von der Planung bis zur Umsetzung.

Einige Beispiele für mehr Wohnkomfort, mehr Sicherheit und weniger Kosten durch das Smart-Home-System:

Dämmerungsschalter und Zeitschaltuhren regeln die Beleuchtung vollautomatisch (zu einer programmierten Uhrzeit oder über Licht-Sensoren).

Heizungen und Jalousien lassen sich bequem steuern.

Zentralstaubsaugeranlagen erleichtern die Arbeit im Haushalt und hat viele Vorteile für Allergiker.

Manches Smart Home-Thermostat lässt sich sogar mit einem Wetterdienst vernetzen. Moderne Klimatechnik regelt darüber hinaus die Frischluftzufuhr und Luftfeuchtigkeit.

Präsenzmelder erkennen, wenn sich niemand mehr im Zimmer befindet, und schalten die Beleuchtung aus.

Gedimmtes Licht spart viel Energie.

“Smart Meter” – Messgeräte und Stromnetze (“Smart Grid”) tragen entscheidend zur Senkung des Energieverbrauchs bei.

Mit den Dämmerungsschaltern und Zeitschaltuhren lässt sich bei längerer Abwesenheit die Beleuchtung im Haus in unregelmäßigen Abständen ein- und ausschalten. Es erscheint dann so, als wären Sie zu Hause – das schreckt Einbrecher ab.

Bewegungsmelder tauchen einbruchsgefährdete Bereiche rund ums Haus in helles Licht, sobald sie eine Bewegung registrieren.

Intelligente Rauchmelder können bei Alarm zum Beispiel sofort die Rollläden hochfahren, um Fluchtwege frei zu machen.

Glasbruchsensoren schalten das Licht ein oder lösen die Alarmanlage aus, wenn eine Fensterscheibe eingeschlagen wird.

… und vieles mehr!

Kast GmbH Elektrotechnik, Heizung-, Klima- und Sanitärbedarf Smart Sisteme Smart Haus Leistungen

Unser Tipp: 

Grundsätzlich funktioniert intelligente Hausautomation mit Kabelsystemen oder über funkgesteuerte Komponenten. Letztere bieten sich an, wenn aufwendige Kabelinstallationen vermieden werden sollen, zum Beispiel in Bestandsgebäuden. Bei Neubauten raten unsere Experten dagegen zu der besonders zuverlässigen Kabelvariante. Welches der dann für das Smart Home benötigten Systeme für Sie das Beste ist, erfahren Sie von unseren Fachmitarbeitern.